Dienstag, 21. März 2017

( Rezension ) Janet Clark - Ewig Dein Deathline 1 Teil

Autor : Janet Clark
Titel : Ewig Dein Deathline
Verlag : CBJ
Seiten : 400
Format : Hardcover
Preis : 16,99 Euro



Klappentext Amazon :

Eine Liebe wie der Anbeginn der Welt

Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.

Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.

Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist ...


Meine Meinung :


Das Buch wird aus der Sicht der 16 jährigen Josie erzählt, die mit ihrem Vater und Bruder auf einer Pferderanch lebt. Als im Sommer nach ihren Geburtstag ein Indianer Junge auftaucht der bei ihnen als Aushilfe eingestellt wird ereignen sich nicht nur auf der Ranch merkwürdige Ereignisse. Auch bei Josies Freunden deren Eltern eigene Geschäfte haben passieren Sachen, die sich keiner erklären kann. Die Handlung sowie die Umgebung sind sehr gut, da gestellt so das man sich alles bildlich vorstellen kann. Die Personen sind ein sehr symphytisch auch, wen ich Josie manchmal etwas Naiv fand. Auch Ray der Indianer Junge machte für mich einen sehr guten Eindruck was seine Lebensgeschichte angeht. 

Die Handlung hat höhen und tiefen so das ich mir am Anfang noch etwas unsicher war, ob das Buch noch gut wird oder ich es doch abbrechen sollte. Nach noch nicht mal der Hälfte nimmt das Buch jedoch an fahrt an und die Ereignisse überschlagen sich fast. Man hat zwar seine Vermutung wer dahinter stecken könnte aber doch scheint hinter der Geschichte mehr zu Stecken als man anfangs annimmt.

Fazit :

Ein spannendes Buch das erst kurz vor der hälfte richtig gut wird. Meiner Meinung nach hätte man einige Stellen noch etwas mehr Spannung geben können und anderes weg lassen. Zum Beispiel die Liebesgeschichte der beiden fand ich etwas zu schnell und nicht ganz nachvollziehbar. Da hätte man noch ein wenig mehr ausbauen können. Im Großen und Ganzen aber ein spannendes Buch, wo ich jetzt sehr gespannt auf den nächsten Teil bin.

Sterne : 4 von 5

Montag, 20. März 2017

Gemeinsam Lesen #206


1. Welches Buch liest du grade und auf welcher Seite bist du ?

S. 127 / 336


Klappentext Amazon :

Callum hat es nicht leicht: Er hat ein lahmes Bein, zu viel Grips, ein loses Mundwerk und ist dazu auch noch erst 12 Jahre alt. Und außerdem ein angehender Zauberlehrling. Im Magisterium von Master Rufus soll er die Geheimnisse der Magie erkunden. Doch weder die Schule noch der Meister wirken besonders vertrauenerweckend. Und Callum soll Recht behalten: Das erste Schuljahr entwickelt sich zu einer echten Herausforderung. Gut dass der junge Magier neue Freunde findet, die ihm bei seinen unheimlichen Abenteuern beistehen. "Magisterium: Der Weg ins Labyrinth" ist der Auftakt einer neuen Buchreihe von Cassandra Clare und Holly Black.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite ?

Am nächsten Tag erwartete sie noch mehr Sand die Erschöpfung war groß.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden ?

Ich habe bis jetzt nur gutes über diese Reihe gehört und das sie Ähnlichkeit mit Harry Potter haben soll.
Bis jetzt find ich das Buch super und kann nicht aufhören zu lesen.

4. Gibt es ein Buch, das du erst mochtest, mittlerweile aber nicht mehr ? Warum ?

Ich sortiere ab und zu meine Wunschliste aus. Oder auch mal meinen SUB.
Je nachdem wie mir der Klappentext zusagt oder auch welches Genre es ist wird mal das eine oder andere Buch dabei aussortiert weil einfach dann das Interesse nicht mehr da ist.

Samstag, 18. März 2017

( Rezension ) Viola Shipman - Für immer in deinem Herzen

Autor : Viola Shipman
Titel : Für immer in deinem Herzen
Verlag : FISCHER Krüger
Seiten : 384
Format : Taschenbuch
Preis : 14,99 Euro



Klappentext Amazon :

Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Viola Shipmans Roman ›Für immer in deinem Herzen‹ erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert.

Jedes Armband erzählt eine Geschichte

Meine Meinung :

Drei Frauen einer Familie.
Drei verschiedene Lebenswege.
Drei Leben und doch eine Gemeinsamkeit.

Die drei Hauptpersonen Lolly, Arden und Lauren kommen einen sehr symphytisch rüber. Jede von ihnen hat andere Träume und wünsche und doch haben sie alle etwas gemeinsam. Ihre Bettelarmbänder, die sie von Generation zu Generation weiter geben. Jede für sich lebt ihr Leben bis zu dem Sommer, als sich alles ändert und jede von ihnen einsieht das es mehr gibt als das, was sie grade tun.

Ein klasse schreibstill der nicht nur locker und flüssig zu lesen ist, sondern ein direkt mit reist in der Geschichte. Es gibt einige Lebensweisheiten und auch so wird man durch dieses Buch zum Nachdenken angeregt.

Wie oft haben wir Träume und Wünsche oder Menschen die uns am Herzen liegen ?
Wir vergessen sie oft und Leben ein Leben das uns andere vorleben anstatt selbst einfach den Mut auf zu bringen unser Leben selbst in die Hand zu nehmen um unsere Träume und Wünsche, um zu setzen.

Fazit :

Ganz klar ein Buch das ich gerne weiter empfehle und immer wieder zur Hand nehmen würde, um es noch einmal zu lesen. Ich bin auch mal sehr gespannt ob das neue Buch der Autorin ,,So groß wie deine Träume,, mich auch so überzeugen kann.

Sterne : 5 von 5

Donnerstag, 16. März 2017

( Rezension ) Suzanne Collins - Die Tribute von Panem : Flammender Zorn 3 Teil

Autor : Suzanne Collins
Titel : Die Tribute von Panem : Flammender Zorn
Verlag : Oetinger
Seiten : 432
Format : Hardcover
Preis : 18,95 Euro


Klappentext Amazon :

Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen! Das grandiose Finale! Katniss gegen das Kapitol! Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt … Der dritte Band 3 der grandiosen, vielfach ausgezeichneten und alle Bestsellerlisten stürmenden "Panem"-Trilogie - steigert die Spannung von Band 1 und 2 weiter!

Meine Meinung :

Das finale Ende einer super Reihe. Es wurde noch mal richtig spannend mit Katniss, Peeta und Gale. Nachdem Katniss verletzt wurde und Peeta dem Kapitol in die Hände gefallen ist versucht sie alles daran ihn da wieder raus zu holen. Doch einfacher gesagt als getan. Den Katniss wird zum Spielball in diesen Krieg von Macht und Wiederstand. Werden die Hungerspiele endgültig abgeschafft und kann sie Peeta wirklich aus dem Kapitol befreien ?

Fazit :

Schade das es nun vorbei ist den gegen einen 4 Teil hätte ich nichts ein zu wenden gehabt. Hätte ich vorher schon gewusst das die Bücher so gut sind, hätte ich sie nicht so lange auf dem SUB gelassen. Ganz klar diese Bücher muss man gelesen haben.

Sterne : 5 von 5

( Rezension ) Suzanne Collins - Die Tribute von Panem : Gefährliche Liebe 2 Teil

Autor : Suzanne Collins
Titel : Die Tribute von Panem : Gefährliche Liebe
Verlag : Oetinger
Seiten : 431
Format : Hardcover
Preis : 18,95 Euro


Klappentext Amazon :

Spürst du, was sie wirklich fühlt? Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt – oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod … Die grandiose Fortsetzung des Bestsellers "Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele".

Meine Meinung :

Die Hungerspiele sind dafür gedacht das man aus jeden Distrikt 1 Mädchen und einen Jungen in eine Kampfarena schickt. In dieser Arena kämpft jeder gegen jeden doch das Katniss und Peeta als Liebespaar in die Geschichte der Hungerspiele eingehen und sich somit nicht nur Fans, sondern auch Feinde erschaffen war so nicht gedacht. Wie werden die beiden damit zurechtkommen und wird es für Katniss ein Happy End geben ? Wen mit wem ?

Fazit :

Auch hier wird man direkt in die Geschichte rein geworfen und ist mittendrin im Geschehen. Nachdem die Hungerspiele für beendet erklärt wurden geraten die Sieger doch wieder in Gefahr. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Sterne : 5 von 5

( Rezension ) Suzanne Collins - Die Tribute von Panem : Tödliche Spiele 1 Teil

Autor : Suzanne Collins
Titel : Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
Verlag : Oetinger
Seiten : 416
Format : Hardcover
Preis : 18,95 Euro


Klappentext Amazon :

Überwältigend! Von der Macht der Liebe in grausamer Zeit ... Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln - was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Meine Meinung :

Nachdem ich vor längeren die Filme gesehen habe, musste ich nun endlich mal die Bücher anfangen. Genau wie im Film kann man hier mit fiebern und das Buch vor lauter Spannung kaum aus der Hand legen. Es ist wieder total faszinieren, wie schnell man doch in der Geschichte drin ist. Der schreibstill der Autorin ist leicht und flüssig so das man das Buch auch durch die große Schrift schnell durch hat.

Fazit :

Panem ist nicht nur als Film faszinierend, sondern auch als Buch welches man nicht mehr aus der Hand legen kann.

Sterne : 5 von 5

Montag, 13. März 2017

Gemeinsam Lesen #205



1. Welches Buch liest du grade und auf welcher Seite bist du ?

S. 106 / 342


Klappentext Amazon :

„Kommst du?“ Luise zupfte Paula am Arm. Ihre Freundin musterte mit großen Augen die Kleider der Damen und Anzüge der Herren, die gemessenen Schritts an ihnen vorbei in Richtung des Tenderschiffes gingen. „Oder wollen wir umkehren? So wie die Frau, die von einem Unglück geträumt hat?“ „Und dann?“ Paula schüttelte den Kopf, um allen Aberglauben zu verdrängen, aber klopfte dennoch ans Holz der Planken. Sicher war sicher. „Toi, toi, toi. Wir haben alles auf eine Karte gesetzt und werden nach New York fahren.“ Berlin, im Frühjahr 1912: Der Schauspielerin Paula und der Kostümbildnerin Luise steht eine glänzende Theaterkarriere bevor. Doch von einem Tag auf den anderen zerplatzen ihre Zukunftsträume. Die jungen Frauen verlieren Arbeitsplatz und Wohnung, ein gefälschter Schuldschein treibt sie zur Flucht. Letzte Rettung ist das großzügige Geschenk eines amerikanischen Verehrers: ein Erste-Klasse-Ticket für die Titanic. An Bord des eleganten Luxusdampfers findet Luise ihr Glück mit dem Steward Leonard, während Paulas Verehrer Ferdinand von Fahlbusch einen perfiden Plan verfolgt … Ein packender Schicksalsroman vor dem Hintergrund eines dramatischen Schiffsunglücks. Der neue Roman der Autorin des BILD-Bestsellers „Im Schatten der goldenen Akazie“.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite ?

Luise konnte es kaum erwarten, dass es endlich 14:30 Uhr wurde.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden ?

Ich mag die Bücher der Autorin total *-* Nicht nur weil sie immer so schöne Cover hat sondern auch weil der Schreibstill locker und flüssig ist. Auch dieses Buch hier bin ich grade wieder total am verschlingen.
Die Rezension zu dem Buch kommt Anfang April. :)

4. Cliffhanger, Happy End oder ein offenes Ende. Was magst du lieber und weshalb ?

Also Cliffhanger bei Buchreihen find ich unmöglich manchmal.
Zumindest wen ich den nächsten Teil noch nicht habe. :)

Happy End ist immer toll doch wen es jedes Buch das hätte wäre es irgendwann langweilig.

Ein offenes Ende ist ab und an auch mal ganz spannend den das lässt hoffen das es vielleicht zu dem Buch noch ein weiteres geben könnte.
Was bei manchen Geschichten sogar ganz toll wäre.

Sonntag, 12. März 2017

Montagsfrage : Bestimmten Coverdesign-Stil beim Buchkauf


Würdest du sagen, dass du beim Buchkauf einen bestimmten Coverdesign-Stil bevorzugst?

Nein eigentlich nicht. Klar sieht man als erstes aufs Cover und wen das ansprechend ist, und wen dann
schaut man sich den Klappentext an.
Eine bestimmte Stil Richtung beim
Cover Kaufen habe ich da aber jetzt nicht.
Ich Kauf einfach das was mich dann nicht nur
vom Cover sondern, auch vom Klappentext anspricht. :)
Obwohl es auch schon Bücher gab die ich nur auf Grund des Covers gekauft habe.