Dienstag, 28. Juni 2016

( Rezension ) Maya Shepherd - Märchenhaft erlöst 2 Teil



Autor : Maya Shepherd 
Titel : Märchenhaft erlöst
Verlag : Books on Demand 
Seiten : 344
Format : Taschenbuch 
Preis : 11,99 Euro

Zum Buch

Klappentext Amazon :

„Die Augen sind der Spiegel der Seele und doch machen sie uns blind für die Wahrheit.“

Eine schwarze Wolke zieht über das Land, die überall wo sie vorüberkommt Zerstörung und Tod hinterlässt. Selbst vor dem Schloss von Chóraleio macht sie keinen Halt und trägt es mit sich ins Nirgendwo.
Heera und den anderen erwählten Mädchen gelingt die Flucht. Das Schicksal von Prinz Lean und des gesamten Königreichs liegt nun in ihren Händen. Sie müssen sich erneut auf eine gefährliche Reise ins Ungewisse begeben. Dabei lernen sie schnell, dass ihren Augen nicht zu trauen ist. 


Meine Meinung : 

 Heera und die andern erwählten Mädchen haben keine Wahl. Sie müssen der Schwarzen wollte hinterher um zu wissen, wohin Prinz Lean und das Königreich hin sind. Es ist wie als hätte es das alles nie geben. Schutt und Asche ist da, wo die Wolke vorbei zog. Als die Mädchen dan zur Hexe kommen um die Spiegel zu suchen in denen Lean und das Königreich sein sollen werden sie vor eine schwere Wahl gestellt. Wie werden sie sich entscheiden ? Können sie Lean und das Königreich Retten oder kommen sie zu spät ?

Fazit : 

Wer mag nicht die Märchen von bösen Hexen und Zauberern ? Hier finden wir ein Märchen nach dem andern wieder und es wird von Teil zu Teil immer besser. Die Spannung steigt welches der Mädchenhaft es geschafft ins Finale zu kommen und welche wird am Ende die sein, wo an Prinz Leans seite ist ?

Sterne : 5 von 5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen