Sonntag, 3. Juli 2016

M.L. Busch - Archibald in Love : Frösche lügen nicht



Autor : M.L.Busch
Titel : Archibald in Love : Frösche lügen nicht
Verlag :  CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten : 198
Format : Taschenbuch
Preis : 7,99 Euro

Zum Buch 

Klappentext Amazon :

Frösche lügen nicht – oder doch? Können sie das Wetter vorhersagen oder die große Liebe? Allys Frosch angeblich ja. Archibald ist sein Name und er soll hellsehen können. Ally ist sich da nicht so sicher, aber da es in ihrem Leben gerade wenig aufregend zugeht, lässt sie sich auf das Experiment ein. Leider scheint der Frosch einen Blackout zu haben, denn ausgerechnet Max, ihr neuer Kollege, flirtet plötzlich mit Ally und ist betont aufmerksam. Ist Archibald etwa dafür verantwortlich? Niemals kann Max der Mann fürs Leben sein. Er verhält sich nicht nur ungewöhnlich, nein, ihre beste Freundin behauptet außerdem, er würde nebenbei als Stripper arbeiten. Ihren Traumprinzen hat Ally sich eindeutig anders vorgestellt. Archibald muss sich irren. Oder doch nicht? --- Unsagbar komisch und voller Überraschungen.

Meine Meing :

Allys Leben besteht nur aus Arbeit und ihrer Freundschaft zu Mischa, die nicht nur ihre Arbeitskollegin sondern auch beste Freundin ist. Um etwas Schwung in ihr Leben zu bringen, beschließt Ally sich ein Kaninchen zu holen. Doch kommt es anders, als sie denkt. In der Zoohandlung hat sie auf einmal einen Frosch vor sich und nicht nur das der sie wehleidig ansieht beschließt sie der Verkäuferin zu glauben, dass der Frosch die Liebe in Allys Leben bringen wird. Doch muss es ausgerechnet Max ihr neuer Arbeitskollege sein ? Der laut Mischa wohl auch noch ein Stripper sein soll. Was denkt sich Archibald dabei ausgerechnet so einen in ihr Leben zu bringen ? Ally die rührige schüchterne zurückhaltende soll sich nun auf einen Stripper einlassen ? Na super Archibald das kann ja lustig werden. Ob es wirklich so kommt oder, ob der kleine Frosch nicht doch andere Pläne hat, lest selbst.

Fazit :

Ich habe das Buch als vorab Leseexemplar bekommen. Als ich anfing zu Lesen dachte ich erst oh Gott, das ist nichts für mich doch nach den ersten Seiten konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Ich habe das Buch an einen Stück durchgelesen und mir dabei Tränen gelacht. Die geordnet Ally die alles plant und dan einen Frosch bekommt der ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt einfach nur total lustig. Der schreibstill der Autorin ist so leicht und flüssig das man das Buch in einen Rutsch durch bekommt. Ich bin schon auf den 2 Teil gespannt. Das Ende ging mir ein wenig zu schnell vor allem das alles innerhalb von 3 Wochen passiert sein soll. Ich finde, da hätte man rühig ein wenig mehr zeitlich einräumen können. Ansonsten ein super Buch, das ich gerne weiter empfehle.

4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen