Samstag, 6. August 2016

( Rezension ) Ava Innings - NY Millionairs Club Finn

Autor : Ava Innings
Titel : NY Millionairs Club Finn
Verlag : Amazon Media
Seiten : 99
Format : Ebook
Preis : 0,99 Cent


Zum Buch

Klappentext Amazon :

 *** Eine herzergreifende Novelle über Träume, Wünsche und Hoffnungen ***
Nach dem unvorhergesehenen Tod seines Vaters ist Finn gezwungen, die Geschäftsführung der millionenschweren Firma zu übernehmen. Die Verantwortung lastet schwer auf Finn, der seitdem ein sehr strukturiertes Leben führen muss und immer versucht, es allen recht zu machen – besonders seiner Mutter und seiner Verlobten Viktoria.

Seine Heiratspläne geraten jedoch ins Wanken, als die deutlich jüngere Sängerin Reagan in sein Leben platzt und ihn mit ihrem Erfolgssong daran erinnert, dass er eigentlich ganz andere Träume hatte. Doch Reagan, so bezaubernd sie auch ist, ist kein High Society Girl und passt so gar nicht in seine Welt.

Können der Millionär und die talentierte Sängerin dennoch einen Weg finden, zusammen zu sein?


Meine Meinung :

Finn, der eine millionenschwere Firma geerbt hat, möchte eigentlich sein Leben in geregelten maße führen. Doch manchmal hat er das Gefühl, das seine Verlobte Viktoria es nur auf das Geld abgesehen hat, den bis auf ihre Zickerei und den Streit gibt es nichts was bei den beiden funktioniert. Als er eines Abends mit seinen Kumpels weg geht triftt er auf Reagan eine Sängerin, die nicht nur eine klasse Stimme hat, sondern auch total gut aussieht. Doch leider passt sie so gar nicht in seine Welt auch, wen sich die beiden immer näher kommen. Wird sich Finn zwischen seiner Verlobten, die es scheinbar nur aufs Geld abgesehen hat und Viktoria, der das Geld scheinbar total egal zu sein scheint, entscheiden können ? Und was wird seine Mutter dazu sagen die will, das er was Anständiges aus sein Leben macht.

Fazit :

Eine schöne Novelle über einen reichen Mann und einer Jungen Frau, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch sich wie Magnete anziehen. Der schreibstill ist sehr flüssig und leicht zu lesen. Mir hat das Buch echt gut gefallen bis auf das es mit dem Sex ein wenig zu schnell ging meiner Meinung nach. Liebe auf den ersten Blick ok aber sich grade Trennen und direkt in einer neuen Beziehung und Sex mit einer anderen in 5 Minuten ging doch etwas zu schnell. Ansonsten ein empfehlenswertes Buch.

Sterne : 4 von 5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen