Samstag, 24. September 2016

( Rezension ) Maxime Chattam - Alterra : Der Krieg der Kinder 3 Teil

Autor : Maxime Chattan
Titel : Alterra : Der Krieg der Kinder 
Verlag : Pan
Seiten : 
Format : Hardcover
Preis : ??

 Zum Buch


Klappentext Amazon :

Nachdem ein grauenvoller Orkan die Welt in eine andere verwandelt hat, ist für Matt, Ambre und Tobias nichts mehr so wie vorher. Seit einer halben Ewigkeit irren sie nun schon zusammen mit anderen Kindern durch den Blinden Wald, auf der Flucht vor einem unheimlichen Schattenwesen und den Soldaten der gefährlichen Königin Malronce. Sie haben keine Wahl mehr: Entweder sie kämpfen oder sie werden sterben. Während die Gemeinschaft der Kinder einen Schlachtplan entwirft, versuchen Matt und Ambre, die geheimnisvolle Karte, die Ambre auf ihrem Körper trägt, zu entschlüsseln. Nur wenn es gelingt, ihr Rätsel zu lösen, kann es für das Leben auf Erden eine neue Chance geben … »Was für ein Abenteuer! Eines der faszinierendsten Bücher seit langem! Man lebt und leidet mit den Protagonisten, als ob das eigene Leben davon abhängen würde.

Meine Meinung : 

Nach einer langen Reise wissen Matt, Tobias und Embre, wer hinter den Schatten und der Königin steckt. Doch damit ist die Gefahr nicht aus der Welt. Um sich und die anderen Kinder zu schützen, müssen die 3 alle noch Freien Pans zusammen bekommen um sich für die große Schlacht zu schützen. Den das einzigste was die Königin interessiert ist der Tod der Kinder dieser Welt. Es ist nicht leicht gegen eine Person zu Kämpfen, die stärker und mächtiger zu sein scheint als man selbst. Doch gemeinsam sind sie stark und stellen sich den alles Entscheidenen Krieg zwischen Leben und Tod.

Fazit :

Ich weiß nicht was ich von dem 3 Teil dieser Reihe halten soll. Es war einerseits schon vorher sehbar aber anderseits auch wieder sehr spannend. Mich haben die kleineren Sprünge in der Geschichte ein wenig gestört. Beim 2 Teil ist mir das noch gar nicht so aufgefallen doch jetzt beim 3 merkt man sie schon eher. Trotz allem ein sehr gutes Buch und eine sehr gute Reihe die sich zu Lesen lohnt.

Sterne : 4 von 5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen