Montag, 5. Dezember 2016

Gemeinsam Lesen #191



1. Welches Buch liest du grade und auf welcher Seite bist du ?

S. 74 / 397


Klappentext Amazon :

Von ehrgeizigen Vätern, trotzenden Kindern, verfehlter Liebe und den Drachen in uns selbst - mit Karen Duve wird auch ein Ritterroman zum literarischen Vergnügen.

Wer hätte nicht einmal davon geträumt, Prinzessin zu sein und von einem edlen Prinzen heimgeführt zu werden? Zumal, wenn man als Prinzessin im rauhen und trostlosen Nordreich Snögglingduralthorma lebt und eine Delegation aus dem sagenhaft reichen mittelmeerischen Baskarien vor den vereisten Toren der Stadt auftaucht.
Doch halt: So einfach ist das in Karen Duves neuem Roman nicht - denn der stets schwarz gekleidete baskarische Prinz Diego will die bettelarme Prinzessin anfangs nur, um seine prestigesüchtige Mutter damit zu kasteien. Und gleich bei seiner Ankunft geraten die Baskarier und Prinzessin Lisvanas Landsleute in Streit. Aus der romantischen Brautwerbung wird eine echte Entführung, die entführte Prinzessin verweigert die Heirat - und im Nordreich sinnt man fortan finster brütend auf Rache ...
Erdrückende Väter, lieblose Mütter, Trotzreaktionen, Selbstzweifel und Minderwertigkeitsgefühle treiben die Helden ihres Buches um - und Karen Duve gelingt ein kleines Wunder: 'Die entführte Prinzessin' ist ein phantastischer wie realistischer Roman, voll mit historischen und weltliterarischen Verweisen, komisch, grausam und packend.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite ?

S.74

Die Nordländer kriegen leicht was in den verkehrten Hals.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden ?

Es ist mein erstes Buch der Autorin und ich kann es nur empfehlen. Ich habe mir schon Tränen gelacht weil der Schreibstill nicht nur leicht und flüssig ist, sondern auch sehr lustig.

Z.b.

S. 48


Nordland-Mitgirft - siehe Snögglinduralthorma-Mitgift. Und unter Snögglinduralthorma-Mitgift stand : Ja ! Ja doch ! Ja es gibt auch eine Mitgift. Für den Hundsfott von Prinzen, der bei so viel Schönheit auch noch an Mitgift denken kann.

S.57

Ich sitz hier doch nicht tagelang und atme stinkende Drachenfurze.

4. Hast du gestern ( oder heute? ) Nikolaus gefeiert und lagen vielleicht sogar Bücher in deinem Stiefel ?

Ich feier kein Nikolaus. Früher haben wir immer zusammen am 5.12 Familientag gemacht aber aus dem alter sind wir wohl raus. :)
Daher gabs auch nichts zu Nikolaus. Aber Weihnachten und Geburtstag sind ja diesen Monat auch noch. :)
Und für alle meine Follower habe ich am 31.12. eine Überraschung.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anka

    Ich statte dir noch schnell einen Besuch statt, bevor ich schlafen gehe :-)

    Dein Blog gefällt mir sehr gut und ich schaue mich gleich ein wenig um.
    Die Autorin kenne ich auch noch nicht, das Buch klingt aber tatsächlich sehr witzig :-)

    Ganz liebe Grüsse und meinen Beitrag findest du HIER
    Livia

    AntwortenLöschen
  2. Einen schönen guten Morgen =)

    Obwohl ich zu Nikolaus auch nichts bekomme, denke ich, dass man da irgendwie nie ganz raus ist. Bei uns wird jedenfalls ein bisschen gefeiert =).
    Ich kann dir nicht genau sagen woran es liegt, aber bei historisch angehauchten Romanen, fühle ich mich immer direkt abgeschreckt. Die Formulierungen allein, damit kann ich irgendwie nichts anfangen. Fairerweise muss man sagen, dass ich solchen Titeln auch noch nie eine wirkliche Chance gegeben habe.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hey :D

    Das Buch kenne ich noch nicht, aber die Auszüge klingen ja schon mal echt genial :D
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :D

    Ich feier Nikolaus auch nicht mehr.

    Mein heutiger Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Nikolaus :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Anka!

    Dein Buch klingt ja echt amüsant. Das merke ich mir. :) Und ich wünsche dir weiterhin viel Spaß damit!
    Gut, wenn man im gleichen Monat auch noch Geburtstag hat, ist Nikolaus vielleicht auch ein bisschen zu viel des Guten. Mein Freund und ich zelebrieren das aber immer mit einem Vorgeschmacksgeschenk auf Weihnachten.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    Dein Buch klingt auf jeden Fall interessant. Schön, dass es dir so gut gefällt.
    Zu Nikolaus bekomme ich auch nichts mehr.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hey Anka,

    ok - das klingt wirklich lustig und vor allem locker-leicht! :) Und schön, dass dir das Buch so viel Freude macht - so sollte es sein. :)

    Geburtstage gibt es bei mir im Dezember nicht, aber Weihnachten ist ja auch immer recht üppig. :) Nikolaus ist bei mir auch ruhig geworden.

    Alles Liebe,
    Anna
    Annas Beitrag

    AntwortenLöschen