Mittwoch, 28. Dezember 2016

( Rezension ) Karen Duve - Die entführte Prinzessin: Von Drachen, Liebe und anderen Ungeheuern

Autor : Karen Duve
Titel : Die entführte Prinzessin: Von Drachen, Liebe und anderen Ungeheuern
Verlag : Eichborn
Seiten : 400
Format : Hardcover
Preis : ??

Zum Buch

Klappentext Amazon :

Von ehrgeizigen Vätern, trotzenden Kindern, verfehlter Liebe und den Drachen in uns selbst - mit Karen Duve wird auch ein Ritterroman zum literarischen Vergnügen.

Wer hätte nicht einmal davon geträumt, Prinzessin zu sein und von einem edlen Prinzen heimgeführt zu werden? Zumal, wenn man als Prinzessin im rauhen und trostlosen Nordreich Snögglingduralthorma lebt und eine Delegation aus dem sagenhaft reichen mittelmeerischen Baskarien vor den vereisten Toren der Stadt auftaucht.
Doch halt: So einfach ist das in Karen Duves neuem Roman nicht - denn der stets schwarz gekleidete baskarische Prinz Diego will die bettelarme Prinzessin anfangs nur, um seine prestigesüchtige Mutter damit zu kasteien. Und gleich bei seiner Ankunft geraten die Baskarier und Prinzessin Lisvanas Landsleute in Streit. Aus der romantischen Brautwerbung wird eine echte Entführung, die entführte Prinzessin verweigert die Heirat - und im Nordreich sinnt man fortan finster brütend auf Rache ...
Erdrückende Väter, lieblose Mütter, Trotzreaktionen, Selbstzweifel und Minderwertigkeitsgefühle treiben die Helden ihres Buches um - und Karen Duve gelingt ein kleines Wunder: 'Die entführte Prinzessin' ist ein phantastischer wie realistischer Roman, voll mit historischen und weltliterarischen Verweisen, komisch, grausam und packend.


Meine Meinung :

Prinzessin Lisvana möchte gerne Heiraten den sie ist genau im richtigen alter doch da sie keine Mitgift hat will sie keiner. Als Prinz Diego auf sie aufmerksam wird, will er nur sie, obwohl er durch seinen Reichtum jede haben könnte. Doch nicht nur Prinz Diego ist an der Prinzessin interessiert, sondern auch ein Ritter ihres Schlosses. Als die Prinzessin entführt, wird beginnt eine gefährliche und zugleich abenteuerliche Reise. Wer der beiden wird die Prinzessin am Schluss retten und für wen wird sie sich entscheiden ?

Fazit :

Ein Buch, das ein in seinen Bann zieht und nicht mehr loslässt. Ganz klar ein sehr schönes Märchen über eine Prinzessin, die keiner wollte und einen Prinzen ,der alle haben, könnte aber nur diese eine will.

Sterne : 4 von 5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen