Mittwoch, 6. Juli 2016

( Rezension ) L.S. Hilton - Maestra



Autor : L.S. Hilton
Titel : Maestra
Verlag : Piper Verlag
Seiten : 384
Format : Taschenbuch
Preis :  14,99 Euro

Zum Buch

Klappentext Amazon :

Sie nimmt sich, was sie will, und nichts hält sie auf ... Judith Rashleigh arbeitet für ein renommiertes Londoner Auktionshaus. Deshalb hält sie es zunächst für ein Versehen, dass ein von ihr als Fälschung entlarvtes Meisterwerk zur Versteigerung angeboten wird. Als sie den Galeristen auf den Fehler hinweist, feuert er sie kurzerhand und raubt ihr jegliche Hoffnung auf eine Zukunft in der Kunstwelt. Doch es gelingt ihr, sich trotzdem weiterhin in den elitären Kreisen zu bewegen und die Hintergründe des millionenschweren Kunstbetrugs aufzudecken, ohne dabei ihre wahre Identität preiszugeben. Ein riskantes Spiel, an dem die junge Britin aber schnell Gefallen findet – und zwar so sehr, dass sie den Spieß schließlich umdreht und sich das nimmt, was ihr zusteht. Um jeden Preis. »›Maestra‹ besticht durch eine starke, scharfsinnige und moralisch vielschichtige Heldin, die den Fans von Stieg Larssons ›Millennium‹-Trilogie und Gillian Flynns ›Gone Girl‹ gut gefallen dürfte« The New York Times.

Meine Meinung :

Judith arbeitet gerne im Aktionshaus doch, als sie ein Bild als Fälschung entlarvt und ihr Galerist sie deshalb Feuert nimmt sie sich vor sich an ihm zu rächen. Auch ohne das sie dort beschäftigt ist, bewegt sie sich in den Kreisen der Reichen um so ihre Rachepläne weiter aus zu tüfteln. Privat geht sie gern Shoppen und hat auch gerne Sex mit verschiedenen Partnern so das es auch mal zu Gruppensex kommt. Doch wird sie dadurch ihren Ziel der Rache näherkommen ?

Fazit :

Ich weiß nicht wie man dieses Buch als Thriller oder Erotik bezeichnen soll. Es kommt keine Spannung auf die Erotik Szenen sind mir total zu wider und das einzigste was man die ganze Zeit Detail genau liest ist wen sie Shoppen geht welche Sachen sie kauft, wie diese aussehn und von welcher Marke sie sind. Dies ist kein Buch was ich empfehlen kann daher auch nur 

Sterne : 1 von 5