Dienstag, 12. Juli 2016

Creative Wednesday #1


Heute geht es los der erste Tag des kreativen Buches.

Zu erst möchte ich euch meine Startseite im Buch zeigen 
in der man sich ein wenig vorstellt. 

Ich dachte mir eine Karte von Gelnhausen kommt da ganz gut. :) Ja das ist die Stadt, in der ich wohne bzw. Wohne ich in einen Ortsteil davon.


  
Dan gehts weiter mit der eigentlich Aufgabe für diesen Tag :)

Eine Seite gestalten mit dem Buch, welches man grade liest. 

Mir fehlt leider noch die Paketschnur, die ich gerne noch rein geklebt hätte, aber sonsten ist es so weit ganz gut oder was sagt ihr dazu ? 

Ich Schussel hab ausversehen das Buch zugeklappt, wo der Kleber noch nicht trocken war, nun ist meine Leseprobe ein wenig eingerissen. :(



Hier habt ihr von der linken Seite noch mal ein genaueres Bild.
In den Umschlag werde ich noch ein schönes Zitat oder Satz aus dem Buch reinmachen. :)


Ich bin nun mal sehr gespannt, wie ihr die Aufgabe gemacht habt. :)

Und vor allem, ob ihr euer Buch für euch oder für jemand anderes macht. Ich werde meins irgendwann wen es voll ist weiter geben somit hat jemand anderes noch freude damit und einige Buchtipps.

Für alle die gerne schon die nächste Aufgabe sehn wollen die findet ihr >hier<   

Und für die wo gerne bei Facebook, Instagramm und Co. einen Hashtag machen, gibt einfach #ZZCWD an. :)

#ZZCDW = Zeilenzauber Creative Wednesday 

( Rezension ) Bärbel Muschiol - Women in Love


Autor : Bärbel Muschiol
Titel : Wommen in Love
Verlag : Klarant Verlag
Seiten : 83
Format : Ebook
Preis : 3,99 Euro

Zum Buch 

Klappentext Amazon :

Laura ist von ihrer neuen sexy Nachbarin hin und weg – dieses Prickeln und diese wahnsinnige erotische Anziehungskraft hat sie bei einem Mann nie gespürt! Von Nicole lässt sich Laura in eine für sie ganz neue Welt entführen – unbekannt, sinnlich und verdammt heiß... In der angesagtesten Lesbenbar Berlins lassen die Mädels ihrer Leidenschaft freien Lauf. Ein wildes Abenteuer beginnt, und mit Nicole erlebt Laura den intensivsten Sex ihres Lebens...


Meine Meinung : 

6 Jahre ist Laura mit Jan zusammen als sie merkt, dass sie doch eigentlich gar nicht auf Männer steht. So beschließt sie sich zu trennen und zieht in eine eigene Wohnung. Direkt beim Umzug lernt sie ihre neue Nachbarin Nicole kennen und wird magisch von ihr angezogen. Als sich die beiden immer näherkommen entwickelt sich etwas zwischen ihnen das Laura nie für möglich gehalten hätte.

Fazit : 

Eine sehr schöne und Amüsante kurz Geschichte über eine junge Frau die auf den Weg ist sich selbst zu finden und dabei nicht nur neue Freunde, sondern auch eine neue Liebe findet. Schade das es so kurz war, hätte gerne mehr von beiden Mädels gelesen. 

Sterne : 5 von 5