Samstag, 30. Juli 2016

( Rezension ) Maria Stein - Gabriel 1 Teil

Autor : Maria Stein 
Titel : Gabriel
Verlag : Neopubli
Seiten : 712
Format : Taschenbuch
Preis : 18,99 Euro




 Zum Buch

Klappentext Amazon :

Der um viele Jahre jüngere Daniel Ellison wird zweimal von Gabriel Sinclair gerettet und verliebt sich in den älteren Mann, doch der ist umgeben von dunklen Geheimnissen. Daniel gerät immer mehr in den Sog der Anziehungskraft Gabriels. Dieser öffnet sich dem Jüngeren nach und nach. Trotz der vielen Hindernisse und Differenzen werden sie ein Liebespaar. Aber die Beziehung droht an einem Missverständnis zu zerbrechen. Gibt es eine Zukunft für die beiden?
Hinweis: Dieses Buch ist ausschließlich für volljährige Leser geeignet, die sich nicht an den Schilderungen expliziter homoerotischer und sadomasochistischer Handlungen stören.


Meine Meinung :

Gabriel Sinclair ist Hart, verschlossen, Geheimnissvoll und für Daniel Ellison ein Held. Den Gabriel hatte ihm bereits 2 mal das Leben gerettet und nicht nur das, er hat eine Anziehungskraft an sich, die Daniel nicht wieder stehen kann. Doch ist nicht alles so einfach im Leben. Jahre lang verlieren sie sich aus den Augen, glaubt zumindest Daniel. Den was Daniel nicht weiß ist das Gabriel ihn beobachtet. Als Daniel sich dann seinen Eltern outet, ist sein Vater alles andere, als begeistert davon das sein Sohn schwul ist und dann auch noch in den bekannten Gabriel Sinclair verliebt ist. Als sich die beiden nach Jahren wieder treffen steht für Daniel fest das er Gabriel will, egal wie lange es dauert. Doch kann eine Beziehung mit einen so großen Alters Unterschied wirklich gut gehen ? Kann sich der Geheimnissvolle Gabriel seinen Jungen Geliebten wirklich Öffnen ? Und wie wird Daniel auf seine BDSM Neigung Reagieren ? Liebe oder Schicksal, gehören sie wirklich zusammen ?

Fazit :

Die ist mein erster Gay Roman gewesen und ich muss sagen er ist Klasse. Sehr viel Gefühl und auch die Hauptpersonen sind mir sehr Symphatisch rüber gekommen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen es ist einfach toll ich würde es immer wieder Lesen. Hoffe ja das noch ein 2 Teil aus Daniel seiner Sicht kommen wird und wie er so denkt und fühlt. Den das hat mir ein wenig gefehlt sonsten ist es echt super. Ich kann es jeden empfehlen, wo dieses Genre mag. 


Sterne : 5 von 5