Mittwoch, 10. August 2016

( Rezension ) Ashley Gilmore - Lizzy ( Cinderellas Tochter ) Princess in Love 1 Teil

Autor : Ashley Gilmore
Titel : Lizzy ( Cinderellas Tochter )
Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten : 162
Format : Taschenbuch
Preis : 5,99 Euro


Zum Buch 

 Klappentext Amazon :

Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland? In diesem ersten Band der Princess-in-love-Reihe begleiten wir Lizzy, jüngste Tochter von Cinderella und Prince Charming, nach New York City. Wird Lizzy ihre Prüfung bestehen und wird sie ihren Prinzen vielleicht sogar inmitten von Wolkenkratzern statt von Märchenschlössern finden? --- Die Princess-in-love-Reihe ist auch für junge Leserinnen geeignet. Jeder Teil ist in sich abgeschlossen.

Lizzy - Cinderellas Tochter (ab 22. Februar erhältlich)
Rosaly - Dornröschens Tochter (ab 25. März erhältlich)
Wanda - Arielles Tochter (ab Mai erhältlich)
Julia - Schneewittchens Tochter (ab Juni erhältlich)
Tania - Rapunzels Tochter (ab Juli erhältlich)
Heather - Belles Tochter (ab August erhältlich)
Kayla - Jasmins Tochter (ab September erhältlich)
Rachel - Anastasias Tochter (ab Oktober erhältlich)


Meine Meinung : 

Lizzy ist die Tochter von Cinderella und Prince Charming wird für ihre Prüfung nach New York geschickt. Dort hat sie die Aufgabe den, glauben an Märchen und die Liebe zueinander wieder zu erwecken. Doch ist das einfacher gesagt als getan. In einer Fremden Stadt ohne jemand zu kennen muss sie sich nun ihrer Prüfung stellen. Als sie am ersten Tag schon auf Peter trifft der Kutscher in einen Park ist hofft sie das er ihr helfen kann die Prüfung zu bestehen. Monate später hat sie Freunde gefunden und die Entscheidung zurück zu gehen oder in New York zu bleiben fällt schwer. Den nur die wahre Liebe könnte sie dort halten doch hat sie diese wirklich gefunden oder ist doch alles nur ein Märchen ?

Fazit :

Ich kenne ja die ganzen Märchen und wer hat sie früher nicht gerne vor gelesen bekommen oder liest sie heute noch gerne. Dass die Märchenfiguren nun selbst Kinder haben sollen und in der Realen Welt wieder an den glauben an Märchen, Sagen und Legenden sowie der Liebe erwecken sollen find ich super. Mir hat das Buch richtig gut gefallen und ich habe mir direkt den nächsten Teil bestellt. Hier vergebe ich gerne eine lese empfehlung und

Sterne : 5 von 5