Montag, 22. August 2016

Gemeinsam Lesen #178


1. Welches Buch liest du grade und auf welcher Seite bist du ?

S.  1 / 200




Klappentext Amazon :

Seit dem Tod ihrer Eltern ist Bettys Kopf ein düsterer Ort voller Schmerz und tiefer Abgründe. Bevor sie sich in ihrer Trauer vollkommen verlieren kann, schickt ihr Bruder sie in eine Therapie, wo sie Aiden kennenlernt, in dessen Kopf dieselben Schatten hausen. Für eine Zeit scheint es, als könnten sie sich gegenseitig retten, doch dann beginnt für beide der Alltag wieder und Aiden scheint wie ausgewechselt. Gezwängt in Muster, die er nach all den Jahren nicht mehr ablegen kann, verletzt er Betty immer wieder. Ist ihre Verbindung stark genug, um die Rollen, in denen sie Zuflucht gefunden hatten, aufzugeben? Die Fortsetzung von Sommernachtswende

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite ?

Ich wache auf und mein erster Gedanke wandert sofort zu euch. 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden ?

Da ich am Wochenende den 1 Teil verschlungen habe werde ich nun mit dem 2 beginnen und bin sehr gespannt wie es weiter geht. :)
Meine Rezension zum 1 Teil findet ihr >hier<

4. Hast du eine Mindest - oder Höchstmenge an Seiten, die du liest ?

Mir ist die Seiten menge egal. Ob Dick oder Dünn ich Verschlinge jedes Buch was mich anspricht. :)

( Rezension ) Christelle Zaurrini - SommerNachtsWende 1 Teil

Autor : Christelle Zaurrini
Titel : SommerNachtsWende Teil 1 von 2
Verlag : Drachenmond Verlag
Seiten  : 256
Format : Taschenbuch
Preis : 12 Euro

Zum Buch 


Klappentext Amazon :

Glück findet man nur dort, wo das Herz ist. Fünf Jahre nach dem Tod ihrer Mutter findet sich Emma zum ersten Mal wieder in ihrem Heimatdorf ein und stellt sich ihrer Vergangenheit. Alten Feindschaften, ihrer vernachlässigten besten Freundin und dem ganzen Schmerz. Dann taucht Dylan auf, selber gezeichnet vom Schicksal, und beginnt Emmas sorgsam errichteten Mauern einzureißen.

Meine Meinung :

Es ist 5 Jahre her das Emmas Mutter an Krebs starb. Mittlerweile ist sie 20 Jahre alt und auch ihr Vater scheint nun beschlossen zu haben sie allein zu lassen. Als ihre beste Freundin beschließt das Emma entlich mal wieder zu besuch kommen soll reist sie in ihre alte Heimat. Was als kurzer Flirt an einen Abend beginnt, verändert doch ihr ganzes Leben. Nicht nur das sie alte Freunde wieder trifft auch Dylan deren Eltern wie ihre Ersatz Eltern waren trifft sie wieder. Doch was Emma von Dylan erfährt, schockt sie nicht nur, sondern bringt sie auch zum Nachdenken und Dylan und seinen Schwestern ein Stück näher in eine neue Zukunft. Beide sind von Schicksal gezeichnet und beide müssen Lernen das sie die Liebe zueinander neu entdecken und akzeptieren müssen. Werden die beiden es, schaffen gemeinsam über den Schmerz und den Verlust zu verarbeiten oder gehn sie am Ende doch Getrennte wege ?

Fazit :

Ein sehr schönes Buch, das mich ein wenig an ,,Weil ich Layken Liebe,, und ,,Kirschroter Sommer,, erinnert hat. Also genau mein Genre :) Der schreibstill ist leicht und flüssig zu lesen. Die Geschichte wird aus der sicht von Emma und mal von Dylan erzählt so das man Sich in beide sehr gut rein versetzen kann. Ich empfehle jeden Leser ein paar Taschentücher und ganz klare Leseempfehlung.

Sterne : 5 von 5