Dienstag, 1. November 2016

( Rezension ) Alexandra Schumann - Wildrosengeflüster


Autor : Alexandra Schumann
Titel : Wildrosengeflüster
Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten : 230
Format : Taschenbuch
Preis : 9,90 Euro

Zum Buch


Klappentext Amazon :

Annas Ende naht. In ihrem Abschiedsbrief an ihre Enkelin Bella offenbart sie Geheimnisse, die ihre Familie und auch sie selbst betreffen. Schließlich muss Bella eine wichtige Entscheidung treffen!

Meine Meinung :

Annas leben war nicht immer leicht. Viele höhen und Tiefen musste sie gehen und auch manch Schicksalsschlag so hin nehmen, wie es eben kam. Viele Geheimnisse und verdrängte Erlebnisse möchte sie nun in einen Brief an Bella offen legen. Den Bella muss entscheiden, wie es nun in ihren Leben weiter gehen soll und ob sie das, was sie von Anna erbt, wirklich haben möchte oder es doch lieber ab gibt, um die Vergangenheit ruhen zu lassen.

Fazit :

Erzählt wird aus Annas Sicht, wie sie ihr Leben gelebt hat und was so alles passiert ist. Oft kommen einen die Tränen bei dieser Geschichte, obwohl das Buch nicht mal viele Seiten hat. Man fühlt mit Anna mit und leidet auch mit ihr und fragt sie immer wieder, wieso manche Menschen so viele Schicksalsschläge erleiden müssen und so viele Geheimnisse haben. Ganz klar eine Leseempfehlung für jeden der Familien Dramen mag.

Sterne : 5 von 5