Freitag, 27. Januar 2017

( Rezension ) Leigh Bardugo - Grischa: Der allzu schlaue Fuchs: Ein Märchen aus Rawka

Autor : Leigh Bardugo
Titel : Grischa: Der allzu schlaue Fuchs: Ein Märchen aus Rawka
Verlag : Carlsen
Seiten : 33
Format : Ebook
Preis : 0,99 Cent

                                          Zum Buch
Klappentext Amazon :

Aus der Grischa-Welt stammt dieses Märchen, das sich die Menschen Rawkas abends am Feuer erzählen:
Koja, der Fuchs, ist zwar hässlich, aber das schlauste Tier im Wald. Um den skrupellosen Jäger Jurek zu überwinden, schmeichelt Koja sich bei dessen Schwester Sofija ein. Doch das traurige Mädchen mit dem furchtbaren Mantel aus Tierfellen verbirgt ein schreckliches Geheimnis.

Meine Meinung :

Ein Fuchs der Nachwuchs bekommt und darunter ein Junges ist das so hässlich scheint, das sie es gleich Fressen will. Doch der kleine Fuchs ist schlau und macht seiner Mutter Komplimente und entgeht somit dem Tod. Doch kann sich der kleine Fuchs immer einfach so aus der Affäre ziehen oder durchschaut ihn doch irgendwann mal jemand ?

Fazit :

Ein schönes kurzes Märchen das ein auch ein wenig zum Nachdenken anregt wen man das was der Fuchs macht mal so mit den Menschen vergleicht.

Sterne : 5 von 5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen