Samstag, 7. Januar 2017

( Rezension ) S.C. Ransom - Nur ein Blick von dir 2 Teil

Autor : S.C. Ransom
Titel : Nur ein Blick von dir
Verlag : Fischer KJB
Seiten : 448
Format : Hardcover
Preis : 16,99 Euro


Klappentext Amazon :

Bist du bereit, für deine große Liebe ALLES zu tun?
»Hab keine Angst, Callum«, sagte ich laut. »Ich hole das Amulett zurück und wir werden wieder zusammen sein.« Ich konnte seinen traurigen Blick beinahe spüren, und sein Bild in meinem Kopf war so klar, dass ich sein Gesicht im Spiegel vor mir zu erkennen glaubte. Ich fühlte , wie er sanft mein Haar berührte, und auf meiner Schulter einen hauchzarten Kuss.
»Du fehlst mir so, Callum«, flüsterte ich. »Ich komme zu dir zurück, ich verspreche es dir. Wenn du mir nur ein Zeichen geben könntest, dass du noch da bist ...«
Doch alles, was ich hörte, war Stille.

Der zweite Band der spannenden Romantasy-Trilogie – auch unabhängig lesbar.

Meine Meinung :

Alex wird das Leben zur Hölle gemacht doch von wem und warum ? Vieles spricht dafür, dass es jemand ist, wo sie kennt und alles über sie weis doch wer soll das sein ? Als Alex und Callum es entlich heraus finden ist es zu spät den diese Person hat nun Alex Armreif die einzigste Möglichkeit mit Callum zu kommunizieren. Alex setzt alles daran es wieder zu bekommen sogar ihr eigenes Leben setzt sie aufs Spiel. Wird sie den Armreif wieder bekommen oder hat sie Callum nun endgültig verloren ?

Fazit :

Der 2 Teil fängt da an, wo der 1 aufgehört hat. Man kann sich denken, wer hinter den Anschlägen auf Alex steckt und genau so ist es dann auch. Vieles im Buch ist vorher seh bar doch einiges auch sehr überraschend. Ich finde das sich Alex jetzt im 2 Teil ziemlich dümmlich an stellt um ihre Probleme zu Lösen den würde sie mehr nachdenken würde sie eher auf die Lösungen kommen. Ansonsten kann ich das Buch durch den Lockeren schreibstill weiter empfehlen.

Sterne : 4 von 5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen