Montag, 13. Februar 2017

( Rezension ) Sylvia Filz & Sigrid Konopatzki - Teestunde bei Amelie

Autor : Sylvia Filz & Sigrid Konopatzki 
Titel : Teestunde bei Amelie
Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten : 222
Format : Taschenbuch
Preis : 8,95 Euro

Zum Buch

Klappentext Amazon :

Obwohl die engen Freundinnen Amelie, Birte und Caro ihre Runde zur Teestunde niemals vergrößern wollten, bittet Birte, ihre Arbeitskollegin Sandra mitbringen zu dürfen. Trotz anfänglicher Skepsis fliegen ihr die Herzen zu, und sie verändert das Trio zum Kleeblatt. Allerdings umweht die Neue eine leichte Melancholie. So wird das Leben aller auf den Kopf gestellt, als Sandra ihr bisher gut gehütetes Geheimnis preisgibt.

Meine Meinung :

Amelie, Birte und Caro treffen sich wöchentlich zu einer Teestunde bei Amelie, die jedes mal neue Teesorten ausprobiert. Als Birte eines Tages ihre Arbeitskollegin mitbringt sind die Mädels erst skeptisch. Doch nach und nach wird ihnen Sandra immer vertrauter und darf bei keiner Teestunde mehr fehlen. Doch Sandra hat ein Geheimnis das sie seit Jahren behütet. Werden die Frauen ihr Vertrauen Gewinnen können, das Sandra sich nach Jahren endlich öffnen kann und das Geheimnis endlich ans licht kommt ?

Fazit :

Ich sag es immer wieder diese beiden Autorinnen schaffen es in einen kurzen Roman von etwas mehr als 200 Seiten so viel Gefühl, Witz und Humor rein zu bringen, dass man ihre Bücher einfach nicht auf die Seite legen kann. Ganz klare Leseempfehlung auch für dieses Buch und am besten mit einer Tasse Tee.

Sterne : 5 von 5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen