Sonntag, 12. März 2017

( Rezension ) Emily Story - Lost in you 3 Teil

Autor : Emily Story
Titel : Lost in you
Verlag : Independently published
Seiten : 219
Format : Taschenbuch
Preis : 9,63 Euro

Zum Buch

Klappentext Amazon :

„Ich will ihn küssen, ihn berühren, ihn in mir spüren, um nicht in meiner Vergangenheit verloren zu gehen. Ja, David ist der einzige, der diese entsetzliche Dunkelheit in mir vertreiben kann. Und ich bin ihm unendlich dankbar, dass er keine Fragen stellt und mir einfach nur gibt, was ich gerade am meisten brauche: ihn.“ Gerade als July denkt, dass wieder alles in Ordnung ist zwischen ihr und David, passiert etwas, womit sie niemals gerechnet hätte. Von einem auf den anderen Moment ändert sich alles und ihre Liebe steht plötzlich auf dem Spiel, als eine mysteriöse Fremde aus Davids Studienzeit wieder auftaucht. Davids Geheimnisse aus seiner bewegten Vergangenheit holen ihn auf einmal wieder ein. Und July stellt fest, dass der smarte unnahbare Adonis, für den sie David immer gehalten hat, damals ein ziemlicher Bad Boy gewesen ist. Als am Ende noch ein weiteres von Davids Geheimnissen ans Licht kommt, steuert ihre Beziehung auf eine riesengroße Katastrophe zu…

Meine Meinung :

Ich mag diese Reihe total. July und David wachsen ein direkt von der ersten Seite an ans Herz. Wie in den beiden vorherigen Teilen auch geht es hier um die Beziehung der beiden und ihre gemeinsame Vergangenheit. Immer noch müssen beide für das was sie lieben Kämpfen und auch einige Hindernisse meistern. Doch heißt es nicht ,,Am Ende wird alles gut und ist es nicht gut ist es nicht das Ende,, wer weis ob hier alles gut wird oder ob es vielleicht doch ein Ende ist. Und die große Frage, ob es für die beiden endlich ein Happy End gibt oder sie einfach nicht füreinander gemacht sind.

Fazit :

Schade das die Reihe nun zu Ende ist. Ich habe mit gefiebert, gelacht und Tränen weg drücken müssen. Die Bücher haben alle je um die 200 Seiten und dennoch so viel Gefühl und Spannung das man sie einfach nicht weg legen kann. Ich bin gespannt was sich die Autorin noch schönes ausdenken wird. Der schreibstill ist so toll das man auch gerne mal andere Geschichten von ihr lesen möchte.

Sterne : 5 von 5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen