Freitag, 20. Januar 2017

( Rezension ) Luana Laroche - Das Mädchen Mila (Erotischer Liebesroman)

Autor : Luana Laroche
Titel : Das Mädchen Mila
Verlag : Amazon Media EU S.à r.l.
Seiten : 199
Format : Ebook
Preis : 2,99 Euro


Klappentext Amazon :

Single, arbeitssuchend und pleite!
So könnte man das Leben von Isabell in drei Worten kurz zusammenfassen.
Durch Zufall lernt sie den Chef einer Escort Agentur kennen, der ihr einen lukrativen Job in seiner Agentur anbietet.
Aus Mangel an Alternativen lässt sie sich auf dieses Abenteuer ein.
Bis ihr Leben erneut eine rasante Wandlung nimmt.
Wofür wird sie sich entscheiden?

"Erotische Verführung von A bis Z"

Meine Meinung :

Isabell ist Jung Pleite und verzweifelt. Sie findet einfach keine Arbeit und die Bank sitzt ihr auch noch im Nacken. Als sie im Wartezimmer einer Zahnarzt Praxis mit ihrer besten Freundin telefoniert drückt ihr ein Mann seine Karte in die Hand. Eine Escort Agentur ob das wohl das Richtige für sie ist ? Aus der Not heraus nimmt sie das Angebot des Fremden an und kann sich nun alles leisten, was sie vorher nicht konnte. Teure Kleidung und genug Geld um ihre Schulden zu bezahlen. Nun Lebt sie ihr neues leben. Wäre da nicht der neue Nachbar, der zwar anfangs etwas unfreundlich aber doch symphatisch ist. Wie wird Isabells Leben nun weiter gehen ? Wird sie das Escort Mädchen Mila bleiben oder fehlt ihr am Ende doch eine die richtige Liebe zu einen Mann ?

Fazit :

Ich kann Isabell voll und ganz verstehen und auch sehr gut nach empfinden, wie sie sich fühlt und wieso sie später in einer Escort Agentur anfängt. Der Roman ist leicht und flüssig und man hat ihn in einen Rutsch durch weil man einfach nicht aufhören will zu lesen. Ganz klare Leseempfehlung.

Sterne : 5 von 5